Mittwoch, 29. August 2012

Interview mit Stuntman Vi-Dan Tran (Skyfall)

Vi-Dan Tran (28) aus Aachen hat als Stuntman am neuen James-Bond-Film SKYFALL mitgewirkt. Vi-Dan, der auch eigene Filme dreht, trainiert bereits seit seinem elften Lebensjahr Wushu und hat darin Gold- und Silbermedaillen gewonnen. Ich konnte mit ihm ein Interview über die Dreharbeiten führen:

Wie kommt man an einen Job im neuen James-Bond-Film, und worum genau handelte es sich?

Ich kam eigentlich nur mit Glück an den Job. Ich bin schon seit einigen Jahren Stuntman und produziere sehr viele eigene Filme. Einige Stuntkollegen aus Berlin hatten die Information, dass die einige Asiaten für den Film gesucht haben. Ich habe mich darauf hin angeboten. Am Ende hat sich der Regisseur Sam Mendes zwei Jungs aus Berlin und mich ausgewählt.
Im Skyfall-Outfit

Wie waren die Dreharbeiten? Hast du mit einem der Hauptdarsteller des Films zusammengearbeitet, bzw. Sam Mendes oder die Produzenten kennengelernt?
Die Dreharbeiten waren sehr kurz. Ich glaube nur drei Drehtage hatten wir, aber dafür einen ganzen Monat Vorbereitung auf die Szene! Wir haben täglich außer Samstag und Sonntag Stunt- und Schießtraining gemacht. 

Ja, ich habe Daniel Craig und Sam Mendes kennengelernt. Daniel Craig strahlt eine wirklich sehr krasse Aura aus. Sam Mendes ist ein sehr interessanter Regisseur! Er arbeitet sehr guerilla und entscheidet einige Shots erst vor Ort. Er dreht sehr viel mit available light. Das fand ich richtig gut!

Unterscheiden sich Bonddreharbeiten von denen zu anderen Filmen?

Hm, eigentlich nicht. Es ist nur etwas größer als die deutschen Produktionen. 

Wie fügen sich die Szenen mit dir in den fertigen Film ein? Hast du genaueres über die Handlung erfahren?

Wir haben leider nichts von der Hanldung erfahren dürfen. Wir bekamen nur Informationen, was wir machen sollten und was in der Szene passierte. Wir spielten eigentlich nur im Finale eine Rolle. Wir sollten das Skyfall stürmen und Bond hält uns auf.

War es schon immer ein Traum, an einem Bondfilm mitzuwirken? Bist du Bondfan, und wenn ja, hast du einen Lieblingsfilm und -Darsteller?

Also ich habe einige Bond Filme gesehen, aber ich würde mich nicht als Bondfan bezeichnen. Aber es war eine sehr große Ehre, bei Skyfall mitgemacht zu haben! Ich bin bis heute sehr dankbar und kann es kaum fassen.

Wie geht es weiter nach James Bond? Was sind deine weiteren Pläne und Projekte? 

Ich möchte gerne dieses Jahr noch bei weiteren Holllywood-Produktionen mitwirken und bewerbe mich fleißig weiter. Desweiteren arbeite ich zurzeit an meinen eigenen Filmen und möchte in der Youtube-Szene mehr Fuss fassen. Schaut einfach mal vorbei und abonniert uns: www.youtube.com/user/T7pro

Ich bedanke mich herzlich bei Vi-Dan Tran für die Zeit, meine Fragen zu beantworten!

1 Kommentar: