Montag, 21. April 2014

In eigener Sache

Wer schon immer mal wissen wollte, was ich außer Blogbeiträgen so schreibe, dem möchte ich an dieser Stelle eine Kurzgeschichtensammlung empfehlen, zu der ich eine Geschichte beigetragen habe: Laufen? Laufen! Neue Erzählungen und Gedichte über den Laufsport. (Hier ein Link zum Shop des Herausgebers) Mein Beitrag darin heißt Verlieren ist menschlich und nähert sich dem Thema auf eine futuristische Weise. Amazon-Rezensionen sind immer gern gesehen. :)

Eine eigene Sammlung mit Kurzgeschichten plane ich für den weiteren Verlauf dieses Jahres.

Mittwoch, 16. April 2014

Trauriges Jubiläum eines Bond-Drehortes

Tankstelle in Andermatt aus GoldfingerDie Tankstelle in Andermatt, an der Bond in GOLDFINGER Tilly Masterson absetzt, nachdem er ihre Reifen aufgeschlitzt hat, wird das 50. Jubiläum des Bondklassikers wohl nicht überleben. Die Tankstelle wird am 23. April geschlossen und in einen Hoteleingang umgebaut. (Siehe Handelsblatt) 2011 besuchte ich den Ort, siehe Foto.

Dienstag, 8. April 2014

DVD-Tipp: FLEMING

Im Januar strahlte BBC Amerika die vierteilige Serie FLEMING über den Schriftsteller und Schöpfer der Bondromane Ian Lancaster Fleming aus. Mittlerweile ist die Miniserie auch als UK-Import-DVD erhältlich. Im Zentrum der Handlung stehen dabei Flemings Einsatz im Zweiten Weltkrieg sowie seine Beziehung zu der verheirateten Ann O'Neill.


Donnerstag, 3. April 2014

Neu-Übersetzungen der Amis- und Gardner-Bondromane!

© Cross-Cult
Phantastische Nachrichten für deutschsprachige Bondfans: Wie der Cross-Cult-Verlag auf seiner Facebook-Seite meldet, werden nach der erstmals vollständigen Neu-Ausgabe der Bondromane und-Kurzgeschichten von Ian Fleming auch die Romane von Kingsley Amis (Colonel Sun, unter dem Pseudonym Robert Markham) und John Gardner neu übersetzt und herausgebracht. Natürlich wieder mit den kongenialen Cover-Arbeiten von Michael Gillette. Colonel Sun und der erste Gardner erscheinen im September, die nächsten beiden Bände im März 2015. Fünf Bondbücher, die Gardner in den 1990ern schrieb, erschienen bisher noch gar nicht auf deutsch. Ich freu mich drauf!

Dienstag, 1. April 2014

John Logan - Eine Retrospektive (Teil 1)

„Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern", lautet eine Weisheit. Da Drehbuchautor John Logan gerade den schönsten Job auf diesem Planeten hat und das neuste James-Bond-Abenteuer schreibt - und auch das nachfolgende verfassen wird - sollte sich in diesem Sinne ein Blick zurück auf seine bisherigen Arbeiten lohnen, um Trends und Themen in der weiteren Entwicklung des Franchise auszumachen. Dabei eröffnen sich einige interessante Details!