Montag, 13. April 2015

CD-Tipp: Rock meets Classic

"Rock meets Classic" CD Bond SongsKlassische Orchester, die etwas anderes spielen als Klassik, sind zur Zeit sehr angesagt. Besonders beliebt sind Filmmusik und Pop- und Rockmusik. Ein Trend, der mir persönlich sehr zusagt. Rock meets Classic gab es bisher acht mal live seit 1993. Die gleichnamige Doppel-CD von 2013 ist für Bondfans besonders interessant, da auf ihr gleich drei der besten Bondtitelsongs orchestral interpretiert werden: GoldenEye von den Wiener Symphonikern, Live And Let Die von The International Classic Rock Orchestra und A View To A Kill von V.S.O.P. (Vienna Symphonic Orchestra Project). Die GoldenEye-Version ist besonders interessant, da es in der offiziellen Filmmusik keine Interpretation des Stücks gab.

Mir gefallen alle drei Stück sowohl von der Orchestrierung als auch von der Klang-Qualität sehr gut. Weitere Highlights der CD sind A Design For Life, Space Oddity, Brothers in Arms, Bohemian Rhapsody oder Hotel California, interpretiert von unter anderen David Garrett, Nigel Kennedy, BOND und Apocalyptica.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen