Samstag, 17. Oktober 2015

Drehbuchautor Christopher Wood verstorben

Drehbuchautor Christopher Wood (Moonraker)
Christopher Wood mit Barbara Bach (mi6.hq.com)
Eine traurige Nachricht für die Bondwelt: Der Autor Christopher Wood ist heute verstorben. Er war der Drehbuchautor der beiden Bondfilme THE SPY WHO LOVED ME (Der Spion, der mich liebte, 1977) und MOONRAKER (1979). Außerdem schrieb er zu beiden Filmen Romane, die noch vor John Gardner den literarischen Bond von Ian Fleming in die Siebziger transportierten. In Deutschland erschienen die Bücher unter den Titeln James Bond und sein größter Fall und Moonraker - streng geheim. Seine Erahrungen mit den Bondfilmen schilderte er zudem in seiner Autobiogaphie James Bond, The Spy I Loved. (Hier ein Interview mit Christopher Wood auf MI6-HQ.com)

Roger Moore schrieb zu der Nachricht auf Twitter: How sad to hear Bond screenwriter Christopher Wood has died. He wrote two of my best.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen